Challenge - Mediation: 13.12.2017 von 07.15 -08.30 Uhr

offen
mehr als 5 Plätze

DatumUhrzeitOrtLehrer
1.13.12.201707:15 - 08:3013 Robert-Koch-Straße -, 80538 MünchenBerthold Henseler

Join the Challenge! mit Berthold Henserler

8-tägige Meditation-Challenge vom 9.- 16.Dezember 2017

Meditation versetzt Dich in einen Zustand, in dem Du Dich als frei von jeglichen Umständen erfährst. Und Meditation gibt Dir einen unmittelbaren Zugang zu der ganzen Spannweite Deiner Ressourcen.

Auch wenn Meditation jederzeit und an jedem Ort möglich ist, braucht es eine gewisse Zeit um eine stabile Praxis aufzubauen. In vielen Meditationsschulen werden sieben Tage für einen echten Start empfohlen. Unsere achttägige Challenge bietet Dir mit einem zusätzlichen Tag für die Neuausrichtung, genau den richtigen Rahmen Deine eigene Meditationspraxis zu etablieren.

In der Challenge erhältst du für Deine Praxis eine Auswahl der großen Werkzeuge der Meditation. Ganz gleich, ob Du Dich als ‚Anfänger’ mit Meditation auseinandersetzt oder schon sehr erfahren bist, in diesen acht Tagen hast Du die Möglichkeit Dich aus einem neuen Blickwinkel zu erfahren. Du lernst, was es heißt auf Deine Intuition zu hören, Dich tiefer als jemals zuvor zu entspannen und Dich immer wieder im Hier und Jetzt zu verankern. Es sind praktische Hilfen, begleitet von Deinen persönlichen Einsichten, die Dir helfen werden eine individuelle und effektive Meditationspraxis aufzubauen. Die Challenge ist körperlich und mental herausfordernd. Eine kräftige Trance-Yogapraxis, reinigende Atemübungen und aktive Meditationen sind die Grundlagen, die es leicht machen auch für längere Zeit zu sitzen.

Meditation ist alles andere als eine ernste Geschichte. Ziel ist es der Challenge mit größtmöglicher Leichtigkeit zu begegnen aber auch den Tag als Übungsfeld mit einzubeziehen. Als Grundlage dient einer der großartigsten buddhistischen Texte, Atishas 7 Point of Mindtraining. Du bist eingeladen, für die Dauer der Challenge eine zusätzliche Zeit am Abend oder vor dem Zubettgehen zu wählen und so Deine Praxis zuhause weiter zu vertiefen.

Persönliche Fragen zur Praxis können während der Zeit jederzeit per Email gestellt werden. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit die Challenge durch ein einstündiges Meditations-Coaching oder gezielte Körperarbeit zu unterstützen. Termine hierfür müssen individuell gebucht werden. Und sind auch im Vorfeld als Einstimmung ab Mittwoch, den 6. Dezember möglich.

Berthold Henseler leitet Kurse mit dem Schwerpunkt Meditation, Körperbewusstsein, TRANCE-YOGA und Qi Gong. Seit mehr als zwanzig Jahren gibt er auch Einzelsitzungen in struktureller Körperarbeit, Craniosacral-Balancing, Shiatsu, Qi Gong und Rebirthing. Er ist Autor des Buches 'Walking - eine Anleitung für Zweibeiner', Kösel Verlag und gemeinsam mit Patrick Broome „Mit Yoga Leben“, erschienen bei Allegria/Ullstein Verlag.

Commit to practice

  • Get a Notebook
  • Create Space* Daily Lesson
  • Enjoy!

Stornierungen

I) Stornierung / Umbuchung bei Kursen und Workshops Eine Stornierung oder Umbuchung muss schriftlich erfolgen. Es gilt folgende Regelung: Rücktritt bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn 25% des Veranstaltungspreises ab 59. bis 30. Tag vor Veranstaltungsbeginn 50% des Veranstaltungspreises ab 29. Tag bis 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn 75% des Veranstaltungspreises ab 6. bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn 95% des Veranstaltungspreises Ab 1 Tag vor Beginn der Veranstaltung ist keine Stornierung und auch keine Umbuchung mehr möglich. Bei Nichterscheinen ist die Kursgebühr in voller Höhe fällig. Diese Regelungen gelten unabhängig vom Grund der Stornierung und auch bei Vorlage eines Attests. Umbuchungen können gegen eine Gebühr von 20,00 Euro pro Person durchgeführt werden. Eine Umbuchung liegt nur dann vor, wenn mit dem Umbuchungswunsch gleichzeitig der neue Teilnahmetermin festgelegt wird, andernfalls handelt es sich um eine Stornierung. Die Patrick Broome Yogastudios behalten sich vor, für Events, Ausbildungen, etc. abweichende Stornobedingungen anzuwenden. Sollten hier abweichende Stornobedingen gelten, wird der Teilnehmer schriftlich darauf hingewiesen.

II) Krankheit Im Krankheitsfall kann die Karte verlängert werden. Ein schriftlicher Verlängerungsantrag muss gestellt und ein ärztliches Attest beigefügt werden. Der Antrag sollte nach einer Abwesenheit von 7 Tagen erfolgen. Anträge nach einer Abwesenheit von 10 Tagen können nicht geltend gemacht werden.

III) Änderung des Kursangebotes / bzw. der Öffnungszeiten Wir behalten uns vor, unser Kursangebot / unsere Öffnungszeiten sowie Lehrer / Referenten / Dozenten in zumutbarer Weise zu ändern. Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor den Kurs ersatzlos zu streichen. Ansprüche aus Änderungen im Kursangebot sind ausgeschlossen, die Zahlungsbedingungen bleiben hiervon unberührt. Die Patrick Broome Yoga Studios sind berechtigt, innerhalb eines jeden Jahres für Umbauarbeiten o. ä. organisatorischen Gründen von bis zu 2 Wochen sowie für Betriebsferien von bis zu 2 Wochen, die frühzeitig per Aushang bekannt gegeben werden, zu schließen. Ansprüche aus Gründen oben genannter Schließung sind ausgeschlossen, die Zahlungsbedingungen bleiben hiervon unberührt. Die Gültigkeitsdauer der Monatskarten und Punktekarten verlängert sich um den Zeitraum der Schließung.

* Alle Preise inkl. Umsatzsteuer