Budokon WS: Teil 3: Das Einswerden des Kriegers

offen
mehr als 5 Plätze

DatumUhrzeitOrtLehrer
1.19.01.201818:45 - 19:3013 Robert-Koch-Straße -, 80538 MünchenCordula

BUDOKON (jap.): BU– (der Krieger) –DO– (der Weg) –KON (der Geist/ die Seele);

Budokon Yoga ist eine zeitgenössische Verschmelzung aus traditionellen Kampfkünsten und Hatha Yoga, die 2001 durch Cameron Shayne begründet wurde. Grundlage ist die Budokon Yoga Primary Series. Sie besteht aus sieben aufeinander abgestimmten Sektionen. Die fließenden und kraftvollen Bewegungen fördern physische wie mentale Fokussierung und Ausrichtung im Bewegungsmoment. Zentrales Augenmerk im Budokon Yoga sind die geschmeidigen Übergänge von Haltung zu Haltung, weniger ihr Innehalten. Der körperliche Schwerpunkt liegt dabei im Aufbau von Kraft wie der Förderung von Agilität und Mobilität.

Cordula ist Global Budokon© Ambassador und stellt dir in dieser Workshopreihe die Budokon Yoga Primary Series vor.

Eine Teilnahme an allen Workshops ist nicht vorgeschrieben, jedoch empfohlen um in die Budokonpraxis einzutauchen und an der Masterclass am 23.02.2018 teilzunehmen.

22.12.2017, Teil 1: Das Erwachen und der gespaltene Geist des Kriegers 12.01.2018, Teil 2: Der Stolz des Kriegers 19.01.2018, Teil 3: Das Einswerden des Kriegers 02.02.2018, Teil 4: Balance, Animal Locomotion und Tod und Wiedergeburt des Kriegers 23.02.2018, Teil 5: Led Masterclass Budokon Primary Series (Vorkenntnisse aus anderen Workshopteilen erforderlich)


Stornierungen

Stornierung / Umbuchung bei Kursen und Workshops Eine Stornierung oder Umbuchung muss schriftlich erfolgen. Es gilt folgende Regelung: Rücktritt bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn 25% des Veranstaltungspreises ab 59. bis 30. Tag vor Veranstaltungsbeginn 50% des Veranstaltungspreises ab 29. Tag bis 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn 75% des Veranstaltungspreises ab 6. bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn 95% des Veranstaltungspreises Ab 1 Tag vor Beginn der Veranstaltung ist keine Stornierung und auch keine Umbuchung mehr möglich. Bei Nichterscheinen ist die Kursgebühr in voller Höhe fällig. Diese Regelungen gelten unabhängig vom Grund der Stornierung und auch bei Vorlage eines Attests. Umbuchungen können gegen eine Gebühr von 20,00 Euro pro Person durchgeführt werden. Eine Umbuchung liegt nur dann vor, wenn mit dem Umbuchungswunsch gleichzeitig der neue Teilnahmetermin festgelegt wird, andernfalls handelt es sich um eine Stornierung. Die Patrick Broome Yogastudios behalten sich vor, für Events, Ausbildungen, etc. abweichende Stornobedingungen anzuwenden. Sollten hier abweichende Stornobedingen gelten, wird der Teilnehmer schriftlich darauf hingewiesen. Krankheit Im Krankheitsfall kann die Karte verlängert werden. Ein schriftlicher Verlängerungsantrag muss gestellt und ein ärztliches Attest beigefügt werden. Der Antrag sollte nach einer Abwesenheit von 7 Tagen erfolgen. Anträge nach einer Abwesenheit von 10 Tagen können nicht geltend gemacht werden. Änderung des Kursangebotes / bzw. der Öffnungszeiten Wir behalten uns vor, unser Kursangebot / unsere Öffnungszeiten sowie Lehrer / Referenten / Dozenten in zumutbarer Weise zu ändern. Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor den Kurs ersatzlos zu streichen. Ansprüche aus Änderungen im Kursangebot sind ausgeschlossen, die Zahlungsbedingungen bleiben hiervon unberührt. Die Patrick Broome Yoga Studios sind berechtigt, innerhalb eines jeden Jahres für Umbauarbeiten o. ä. organisatorischen Gründen von bis zu 2 Wochen sowie für Betriebsferien von bis zu 2 Wochen, die frühzeitig per Aushang bekannt gegeben werden, zu schließen. Ansprüche aus Gründen oben genannter Schließung sind ausgeschlossen, die Zahlungsbedingungen bleiben hiervon unberührt. Die Gültigkeitsdauer der Monatskarten und Punktekarten verlängert sich um den Zeitraum der Schließung. s. auch http://patrickbroome.de/agb-patrick-broome-yogastudios-muenchen.php

* Alle Preise inkl. Umsatzsteuer