Kathi von Hello! YOGA gibt ihre Yogastunden in Yogastudios im 5. und 6. Bezirk in direkter Naschmarkt Nähe. Sie bietet ruhiges YIN YOGA zum Entspannen, Loslassen und Runterkommen, sowie dynamisches ASHTANGA VINYASA YOGA als Offene Stunden an. Außerdem startet mehrmals im Jahr ein Anfängerkurs für Ashtanga Yoga, der so genannte ASHTANGA BASICS KURS.

"Der persönliche Kontakt zu meinen Yogaschülern und die individuelle Betreuung eines jeden Einzelnen ist mir wichtig - deswegen beschränke ich die Teilnehmerzahl in meinen Yogastunden auf maximal 12 Personen"

Bewertungen

5
10 Bewertungen
2 Rezensionen
  • 5 Sterne
    10
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Raumqualität
  • Freundlichkeit & Service
  • Sauberkeit
  • Preis-Leistung
  • Atmosphäre

Und wie viele Sterne vergibst du?

Raumqualität
Freundlichkeit & Service
Sauberkeit
Preis-Leistung
Atmosphäre

Sag deine Meinung!

Rezension verfassen

always looking forward to this class

***** für kathi

Über das Team

Kathi von Hello! YOGA: Eigentlich habe ich mit Yoga begonnen, um meine Verspannungen los zu werden. Ich habe mich dann durch viele Yogastile durchprobiert und vor ein paar Jahren dann endlich Ashtanga Yoga und Yin Yoga als "meine" Yogastile gefunden. Relativ schnell habe ich mich dann entschlossen, die Yogalehrerausbildung zu absolvieren und freue mich nun jedes Mal, wenn ich eine Yogastunde unterrichten darf. Beim Unterrichten ist mir wichtig, meinen Schülern den Raum zu geben um ihr Yoga zu praktizieren. Egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, jung oder alt, groß oder klein - alle sind bei mir gleichermaßen willkommen, wenn sie Yoga üben möchten

Fragen und Antworten

Warum sollte ich Hello! YOGA besuchen?

Ich mag es gerne persönlich und möchte individuell auf alle Teilnehmer eingehen, deswegen können maximal 12 Personen an meinen Yogastunden teilnehmen. Und auch wenn mal nur 1 oder 2 Personen da sind wird die Stunde nicht abgesagt.

Was muss ich für meinen ersten Besuch wissen?

Achte darauf, dass du den ganzen Tag über ausreichend trinkst und ca. 2h vor der Yogastunde nichts Schweres isst. Komm rechtzeitig vor Klassenbeginn, damit du genügend Zeit zum umziehen hast. Wenn du schwanger bist, Verletzungen bzw. Einschränkungen hast, gib mir bitte Bescheid.

Muss ich eigenes Equipment bringen oder kann ich mir auch etwas ausborgen?

Alles was du zum Yoga benötigst (Matten, Yogablöcke, Decken), gibt es vor Ort. Wenn du gerne auf deiner eigenen Yogamatte übst, kannst du sie natürlich gerne mitbringen.

Was soll ich tun wenn ich gebucht habe aber doch nicht kommen kann?

Dann gib bitte Bescheid, damit der Platz wieder für jemanden anderen frei wird.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Yoga soll dir gut tun - bitte sei achtsam und respektiere deine Grenzen.