LET'S PLAY BALLET ist spielerisch, lustvoller Ballettunterricht, in dem auch viel Platz zum Experimentieren und (sich) Ausprobieren bleibt. Das Studio ist zentral gelegen in wunderschöner Altbau Atmosphäre. Egal ob AnfängerIn oder neugierige Fortgeschrittene, die vertiefend an ihrer Technik oder ihrem Ausdruck feilen wollen - bei LET'S PLAY BALLET sind alle willkommen!

Reviews

0
0 Reviews, 0 Reviews
  • Room quality
  • Friendliness & service
  • Cleanliness
  • Price performance
  • Atmosphere

Give your opinion!

Publish review

Über das Team

Ramona Schmid ist die Gründerin von LET'S PLAY BALLET. Sie hat erst nach 20 Jahren Ballettpause wieder Feuer gefangen für die Tanzform Ballett. Allerdings mit der Vision von ganz buntem, abwechslungsreichen Unterricht, der Ballett in ein ganz neues Licht rücken soll.

Fragen und Antworten

Warum sollte ich LET'S PLAY BALLET besuchen?

LET'S PLAY BALLET Unterricht ist sehr vielseitig und abwechslungsreich - Ziel ist es, dass alle Teilnehmer Lust bekommen, mitzudenken, mitzufühlen...

Was muss ich für meinen ersten Besuch wissen?

Freue dich, dass du ein LET'S PLAY BALLET Angebot gebucht hast und so mutig bist etwas Neues auszuprobieren. Ramona freut sich, wenn du ganz du selbst bist und alle anderen damit bereicherst.

Muss ich eigenes Equipment bringen oder kann ich mir auch etwas ausborgen?

Du brauchst kein spezielles Equipment. Lediglich bequeme Kleidung, in der du dich gut bewegen kannst und dich wohlfühlst. Du brauchst auch noch keine Ballettschläppchen - Socken sind super!

Was soll ich tun wenn ich gebucht habe aber doch nicht kommen kann?

Deine Anmeldung ist verbindlich. Solltest du also gebucht haben, aber nicht kommen können, gib Ramona bitte Bescheid, dass du nicht kommen kannst, bzw. schau dir auch die AGBs bezüglich Storno an.

Was sollte ich sonst noch wissen?

LET'S PLAY BALLET TeilnehmerInnen/TänzerInnen sind eine ganz bunte Mischung im Alter von 18-65 Jahren, mit unterschiedlichstem Background, aus den verschiedensten Ländern.