Video library CLASS - Kräftigendes Qi Gong (dehnen, kräftigen, entspannen) - Fokus Immunsystem, Energiefluss

CLASS - Kräftigendes Qi Gong (dehnen, kräftigen, entspannen) - Fokus Immunsystem, Energiefluss

Video
Sport
Fascia training
Duration
60 min
Level
Intermediate
Language
German
Facility/Studio
Energie in Bewegung
Teacher
Katrin
Availability after purchase
Unlimited availability
Login to watch video

Price

0.00 €Single ticket

About the class

Aufnahme des regelmäßigen Shaolin Qi-Gong Trainings (Level: Mittel)

Hinweis:

Alle Bewegungen bitte langsam und bewusst durchführen, damit du sofort merkst, was dir gut tut und wie stark du die Übung machen kannst. Dein Körper sagt dir, wenn Stopp ist. Höre bitte auf ihn und starte generell mit sanften, kleinen Bewegungen und lasse sie langsam größer werden, wenn du dich wohl fühlst.

INHALT:

  • Meridiane freiklopfen (Brust, Kopf)
  • Energietore öffnen (Ausschnitt: Zehen bis Hals und Schultern)
  • Ba Jins (Qi nach oben, vorne, unten, 1/4Drehung)
  • Yi Jin Jing Qi-Gong 1-4 (Ablauf)

Alles Liebe und viel Spaß beim Trainieren, Katrin

Eine regelmäßige Gruppenstunde für all jene, die ihren Körper wieder durch sanftes dehnen und anschließender Kräftigung auf Vordermann bringen möchten. Der gesamte Stütz- und Bewegungsapparat wird durchgearbeitet. Der Geist durch die langsamen Bewegungen fokussierter und ruhiger. Und der Körper durch die tiefe, bewusste Atmung besser versorgt. Geschwitzt darf dabei natürlich auch werden.

Ich halte mich in dieser Stunde genau an die Übungen, die von den Shaolin Mönchen (im Sinne des Yi Jin Jing Qi-Gongs) weitergegeben wurden.

Inhalt: Es werden, neben den Energietoren und den Ba Jins, 10 Shaolin Qi-Gong Übungen praktiziert. (mit leichten körperlichen Einschränkungen möglich. Bitte vorher um Rücksprache!)

Hinweise:

  • Einstieg ist jederzeit möglich (jeder trainiert nach seinem Können)
  • Es ist wichtig, dass du bei jeder Bewegungen in deinen Körper hinein hörst! Alles wird langsam durchgeführt und so hast du die Möglichkeit, zu merken, wann du eine der Bewegungen lieber weniger kraftvoll durchführen sollst. Dein Körper gibt dir rechtzeitig ein Signal. Mach nur die Bewegung, die dir auch gut tut! Außerdem lernst du so auch gleich, deinen Körper wieder bewusster wahrzunehmen.
  • Bei körperlichen Einschränkungen bitte um vorherige Rücksprache