Video library ONLINE | Jivamukti Open

ONLINE | Jivamukti Open

Video
Sport
Jivamukti Yoga
Originally live streamed on
Mon, 09/01/23, 18:30 - 20:05 (95 min)
Level
All levels
Language
German
Facility/Studio
Mother Earth Yoga
Teacher
Lisa Engel
Available until
20/02/2023 20:05 o'clock
Login to watch video

Price

12.00 €Single ticket
10.00 €Probestunde (oder Probemonat)
14.00 €ONLINE | Drop-In
20.00 €Drop-In
49.00 €Probemonat
60.00 €ONLINE | 5er Karte | Gültigkeit: 3 Monate
72.00 €ONLINE | FlatRate | 1 Monat
88.00 €5er Karte | 1 Jahr
110.00 €ONLINE | 10er Karte | Gültigkeit: 6 Monate
129.00 €Monatsticket
144.00 €10er Karte | 2 Monate
164.00 €10er Karte | 1 Jahr
300.00 €3-Monatskarte
312.00 €25er Karte | 1 Jahr
570.00 €6-Monatskarte (oder Mitgliedschaft für monatliche Bezahlung)
1,080.00 €Jahreskarte (oder Mitgliedschaft für monatliche Bezahlung)
80.00 € / monthMEY Mitgliedschaft ermäßigt | 6 Monate Mindestlaufzeit
90.00 € / monthMEY Mitgliedschaft | 1 Jahr Mindestlaufzeit
95.00 € / monthMEY Mitgliedschaft | 6 Monate Mindestlaufzeit

About the class

Dies ist eine Online Klasse: Bereite dir daher deinen Yoga Spot gemütlich zu Hause vor.

YOGA EQUIPMENT Falls du nicht das volle Yoga Equipment zu Hause hast versuch diese doch einfach zu ersetzen. Ein dickes Buch funktioniert z.B. auch gut als Block. Mit einer Wolldecke kannst du dir ein schönes Kissen zusammenrollen. Let's be creative!

WÄHREND DER KLASSE Während der Klasse bleibet dein Ton am besten aus, sodass alle Schüler ganz entspannt üben könnt und es keine Störungen bei Zoom gibt.


Egal ob du noch versuchst, den Unterschied zwischen Vrksasana und Sirshasana herauszufinden, oder schon ein fortgeschrittener Yogi bist: Open Klassen sprechen Yogapraktizierende aller Level an und für alle sind sie herausfordernd und schweißtreibend! Du übst auf deinem individuellen Level und folgst den mündlichen und 'hands-on' Anleitungen des Lehrers, der für alle Level vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen Asana-Optionen anbietet. Eine typische Jivamukti Open Klasse beinhaltet die 5 Grundsätze des Jivamukti Yoga - Shastra (Yogaschriften und -philosophie), Bhakti (Hingabe), Ahimsa (Mitgefühl), Nada (Musik) und Dhyana (Meditation) - und präsentiert klassische Yogalehren als 'on and off the mat' relevantes Wissen und Erfahren, inspiriert von dem jeweiligen 'Jivamukti Focus of the Month' und eingebettet in fließende Vinyasa Sequenzen, Hands-on Adjustments und Ausrichtungstips, Meditation und Tiefenentspannung. Jede Jivamukti Open Klasse beeinhaltet die sog. '14 Points' – eine Reihe von Key-Asanas, Meditation und spirituellen Lehren – in einer von dem jeweiligen Lehrer kreativ zusammengestellten individuellen Sequenz. Das alles begleitet von einem individuell gemixten Soundtrack aus Musik aller Traditionen: Indische Ragas, Kirtan, Electro, gregorianische Gesänge, Hip Hop bis hinzu modernen Popsongs. Die Klasse heisst 'Open', weil sie offen und geeignet für alle Levels ist. Gleichwohl sollten Yoga-Anfänger wissen, dass es in Open Klassen nicht so viele detaillierte Anweisungen gibt, wie man die einzelnen Asanas ausführt. Um dies von der Pike auf zu erlernen, empfiehlt sich der begleitende Besuch unserer Basic Klassen.


Whether you're a beginner, deciphering the difference between vrksasana (tree) and sirshasana (headstand) or an advanced yogi who can put both feet behind their head, the Jivamukti Open class welcomes you, as it is open to practitioners of all levels. You work at your own pace, following the teacher's verbal as well as hands-on guidance. Asana options will be provided for beginners, intermediate and advanced students. A typical Open class incorporates the five tenets of Jivamukti Yoga: shastra (scripture), bhakti (devotion), ahimsa (kindness), nada (music) and dhyana (meditation) by presenting classical yoga teachings as relevant to one's life on and off the mat, drawn from the Focus of the Month essay, supported by chanting, breath awareness, flowing vinyasa sequences, alignment exploration, hands-on assistance, relaxation and meditation. All Open classes include 14 points—asanas, meditation and spiritual teachings—in a sequence creatively designed by the teacher. Exuberant, eclectic music plays an integral role: you might practice to a shifting soundtrack of ragas, global trance, hip-hop, spoken word, George Harrison, Sting, Krishna Das, Donna de Lory, Michael Franti, Bill Laswell, Alice Coltrane and Mozart. The class is called 'Open' because it is open and suitable to all levels of practitioner. Even so, beginning level students should know that there will not be much detailed 'how to do' descriptions; for that a student is advised to attend a Basic or Medium Class.

About the trainer/teacher

Als ich vor vielen Jahren die Welt des Yoga entdeckte, wurde mein Leben erst mal auf den Kopf gestellt. Viele Dinge haben sich plötzlich grundlegend geändert. Zunächst ging ich zum Yoga aus reiner Neugierde, sowohl aus sportlicher Sicht, aber auch weil mich die Philosophie dahinter interessierte. Schnell wurde es zu einer Liebe, die mich über ein Jahr hinaus nach Indien führte, um dort in verschiedene Yoga- & Meditationsstile einzutauchen und vielerlei Lehrer mit unterschiedlichen Ansichten kennenzulernen. Dabei habe ich gelernt, Yoga auf verschiedenen Ebenen in meine moderne Welt zu integrieren. Yoga möchte von mir gefühlt werden. Yoga ist mein Ruhepol. Yoga ist eine Reise zu mir selbst. Hier darf ich meine Stärken und Grenzen physisch und psychisch immer wieder selbst entdecken. Yoga ist eine Reise in der ich mir selbst näher komme und mich selbst besser kennenlerne. Jeden einzelnen Schüler auf seiner ganz persönlichen Yoga Reise zu begleiten – das ist mein Weg als Yoga Lehrerin.