Video library Hot Yoga mit Jeanette 5

Hot Yoga mit Jeanette 5

Video
Sport
Hot yoga
Duration
90 min
Level
All levels
Language
German
Facility/Studio
Yoga-Moment
Teacher
Jeanette
Availability after purchase
1 week
Login to watch video

Price

10.00 €1 Mal Online-Yoga
20.00 €10 Tage unlimitiert - nutzbar für Live-Online-Stunden und Videothek : Corona Quarantäne special ;) (10 Tage mit oder ohne Quarantäne gültig, startet ab dem Kaufdatum und ist nur ein Mal erhältlich)
20.00 €10 Tage unlimitiert Nr.2 - nutzbar für Live-Online-Stunden und Videothek : Corona Quarantäne special ;) (10 Tage mit oder ohne Quarantäne gültig, startet ab dem Kaufdatum und ist nur ein Mal erhältlich)
35.00 €Mitgliedschaft: 4xYoga pro Monat, Beginn jederzeit möglich (Student/in, Azubi < 30 J.)
40.00 € Probe: Unlimitiert Yoga - nutzbar für Stunden im Studio, Online-Übertragungen und Videothek (30 Tage gültig, startet ab dem Datum, der 1. gebuchten Stunde)
44.00 €Mitgliedschaft: 4xYoga pro Monat, Beginn jederzeit möglich
58.00 €Mitgliedschaft: 8xYoga pro Monat, Beginn jederzeit möglich (Student/in, Azubi < 30 J.)
72.00 €Mitgliedschaft: 8xYoga pro Monat, Beginn jederzeit möglich
75.00 €Mitgliedschaft: Unlimitiert Yoga, monatlich, Beginn jederzeit möglich (Student/in, Azubi < 30 J.)
85.00 €Mitgliedschaft: Unlimitiert Yoga, monatlich, Beginn jederzeit möglich
90.00 €10 Mal Yoga - nutzbar für Online-Übertragungen und Videothek (1 Jahr gültig)

About the class

Unter den Hot Yoga Stunden versteht man die klassischen Hot Yoga Serie mit einer Abfolge von 26 Yoga-Übungen (Asanas) und 2 Atemübungen, die bei einer Raumtemperatur von 40°C praktiziert wird. Diese Yoga-Form gehört mittlerweile zu einer der beliebtesten weltweit. Das warme Raumklima unterstützt eine sichere und tiefe Muskel- und Sehnenarbeit, die Beweglichkeit wird erhöht und die Entgiftung und Gewichtsreduktion des Körpers gefördert.

About the trainer/teacher

Das erste Mal stand ich im Sommer 2004 in Hamburg in einem heißen Raum auf meiner Matte. Ich hatte keine Ahnung, was mich erwartete. Ich war irritiert von der dicken Luft im Raum und am meisten hatte ich zu kämpfen mit meinem Spiegelbild, auf das ich mich während der 90 minütigen Praxis konzentrieren sollte. Trotzdem war ich nach diesen 90 Minuten sofort am Haken. Ich hatte mich noch nie SO gefühlt.Ich ging gleich am nächsten Morgen wieder. Und dann ging ich jeden Tag - immer - manchmal 2 Mal . Hot Yoga wurde mein täglicher Begleiter, mein Freund und meine Freundin, mein Lehrer und meine Lehrerin, mein innerer und äußerer Spiegel, mein Rückzug, meine Oase, mein Gefährte und meinen Gefährtin - meine Medizin. Schon nach der ersten Stunde flossen die Tränen und so ging es erstmal weiter. Es hört sich vielleicht verstörend an, aber ich „genoss es“ sozusagen. Ich wusste, ich heile. Schicht um Schicht entledigte ich mich dessen, was ich nicht mehr brauchte , was mir nichts mehr nutze. Alles wurde leichter. Ich kam mir selbst immer näher. Mein Leben veränderte sich, meine Beziehungen auch. Ich ging nach Berlin. Praktizierte weiter in Berlin Mitte. Mein Lehrer in Hamburg hatte mir den Floh ins Ohr gesetzt, ich sollte zum teacher training gehen. Dieser Gedanke ließ mich nicht mehr los. Ich wollte so gerne das weitergeben, was ich erfahren durfte (und immer noch erfahre) UND ich wollte auch wissen, ob ich das überlebte :) Ob ich das schaffen würde. körperlich - mental - emotional - 9 Wochen lang - jeden Tag 2 x 90 min Praxis - plus alles andere drumherum. Ich ging im September 2007 nach Hawaii zu Bikrams Hot Yoga TeacherTraining. Es war mit die intensivste Erfahrung in meinem Leben. Sie nannten es "rollercoaster“ und so war es auch. Durch extreme Höhen und Tiefen, aber auch hier ging der Prozess weiter. Die Zwiebel häutete sich Klasse für Klasse. Gespeicherte Emotionen , Erinnerungen, etc sind im Gewebe gespeichert sagten sie. Durch Yoga - stretching - löst du sie auf. Alles kommt raus. Und so war es. Es ist ein Prozess des Übens .Und so übte ich (und übe ich). Annehmen - Loslassen - Zusammenbrechen - Auf(er-)stehen - Hingabe - Demut - HEILUNG - Auf allen Ebenen Es bringt Dich definitiv raus aus Deiner Komfortzone!! Aber nur da passiert Veränderung. "Out of the comfort zone is where the MAGIC happens " Ich bin so dankbar für diese Erfahrung. Ich unterrichtete 2 Jahre fest in Berlin und auch immer mal wieder in Hamburg. In Berlin traf ich Marcus und im März 2010 eröffneten wir Bikrams Hot Yoga Kiel, jetzt Hot Yoga Kiel im Yoga Moment! Ich liebe es bis heute und es ist nicht wegzudenken aus meinem Leben. Es stellt mich vom Kopf wieder auf die Füße - verbindet mich mit Himmel und Erde, schafft Raum in meinem Körper, Ruhe in meinem Kopf und setzt meinen Fokus. Es verbindet meinen Kopf mit meinem Herzen!! Ich bin immer noch fasziniert zu beobachten, was es mit meinen Schülern macht und wie auch sie immer wieder auf ihre Matte im heißen Raum zurückkehren und mit was für einem Leuchten sie nach 90 min wieder gehen, glücklich und beseelt. Manchmal brechen auch Tore auf, aber sie wissen, sie kommen sich immer einen Schritt näher - for the good. Through hell to heaven - hieß es im Training. Es ist nicht immer die Hölle , aber auf jeden Fall immer der Himmel danach. Es ist immer besser als vorher - egal, was war. "If it doesn’t challenge you, it doesn't change you." Hot Yoga hat mich wachsen lassen und lässt mich immer noch weiter wachsen. Mental. Emotional. Körperlich. Spirituell. Das tut es auch für Dich! Wir sehen uns im HOT Room :) Ich freu mich! Namaste Jeanette