Bei doktor yoga im 7. Bezirk in Wien erwartet dich Yoga ohne Esoterik und Leistungsdruck. Dafür stehen hippe Beats und Humor ganz oben auf der Agenda. Auf der Mariahilferstraße lädt dich das Studio doktor yoga 7 in zwei unterschiedlich große, moderne Yogaräume ein. Um dorthin zu gelangen, nutzt du am besten die U3 Station Neubaugasse oder den Bus 13A, der dich direkt vor der Eingangstür absetzt. Beim Betreten des Studios gelangst du in einen freundlichen und gemütlichen Aufenthaltsbereich, in dem du bei kühlen Getränken und netten Gesprächen entspannen kannst. Für Abkühlung ist im Studio aber sowieso gesorgt, denn der Hitze wird mit modernen Klimaanlagen der Kampf angesagt. Gut zu wissen ist außerdem, dass du mit deinem doktor yoga-Pass gerne auch beide Studios besuchen kannst.

Bewertungen

4.9
308 Bewertungen
56 Rezensionen
  • 5 Sterne
    284
  • 4 Sterne
    17
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    3
  • Raumqualität
  • Freundlichkeit & Service
  • Sauberkeit
  • Preis-Leistung
  • Atmosphäre

Und wie viele Sterne vergibst du?

Raumqualität
Freundlichkeit & Service
Sauberkeit
Preis-Leistung
Atmosphäre

Sag deine Meinung!

Rezension verfassen

Super Studio, gibt nichts zu bemängeln oder kritisieren. Vor allem die Klassen von Jazz, Steffie und Kristiano sind sehr zu empfehlen - körperlich fordernd, geistig entspannend und immer eine Brise Humor!

Alles sehr toll

Etwas zu teuer dafür, dass der Raum doch ziemlich voll ist und man bei einigen Übungen deshalb die Arme nicht vollständig ausstrecken kann. Sonst alles sehr gut!

Über das Team

Doktor yoga wurde von Viktoria gegründet, die du vielleicht aus diversen Magazinen oder von Instagram kennst. Die Inhaberin war außerdem beim Vöslauer-Yoga-Spots live dabei und zeigte Sienna Miller am Set die besten Yoga-Übungen. Viktoria steht mit beiden Beinen mitten im Leben und hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. In ihren eigenen zwei Studios versucht sie, die Bedürfnisse und Anliegen ihrer Yogis genau zu verstehen und darauf einzugehen, um für jeden sein individuelles Yoga-Ereignis zu schaffen. Unterstützt wird sie dabei von ihrem motivierten und kunterbunten Team. Jeder ist anders und das ist auch gut so.